Hitachi Elektroseilzug-Doppelträger

Kurze Beschreibung:


Produktdetail

Produkt Tags

Detaillierte Beschreibung1. BREMSE MIT AUTOMATISCHER EINSTELLVORRICHTUNG
Dieser neue Drahtseilzug vom Typ Hitachi hat eine ähnliche Technologie wie der japanische Hitachi - die Bremse hat eine automatische Nachstellvorrichtung. Diese Bremse wird automatisch proportional zum Belagabrieb eingestellt, um sie wartungsfrei zu machen, wodurch gefährliche Bremsnachstellungen hoch über dem Boden vermieden werden. Auch diese Vorrichtung passt sich automatisch dem Verschleiß ihres Gelenkmechanismus an, wodurch eine automatische Nachstellung des gesamten Bremsmechanismus erreicht wird, was ein außergewöhnliches Merkmal ist.
2. ZUSÄTZLICHE BREMSVORRICHTUNG
Dieser Mechanismus wurde zuerst von Hitachi in der Industrie entwickelt und dann für unser Hebezeug in Produktion genommen. Er wird verwendet, um Stöße während des Betriebs zu dämpfen. Sollte die Hauptbremse ausfallen oder die Motorwelle brechen, wird diese Hilfsbremseinrichtung unbedingt angesteuert, um ein Absacken der Last zu verhindern. In Verbindung mit der Bremse mit automatischer Nachstelleinrichtung bildet diese Hilfsbremseinrichtung einen formschlüssigen Doppelbremsmechanismus.
3. HÖCHSTE HEBEGESCHWINDIGKEIT
Um die Effizienz zu steigern, ist die Hubgeschwindigkeit sehr wichtig und dieses Hebezeug bietet eine sehr gute Geschwindigkeit. Darüber hinaus ist ein Standardgeschwindigkeitstyp erhältlich, um den individuellen Kundenanforderungen gerecht zu werden
3. LANGLEBIGES DRAHTSEIL
Es wird ein Füllseil verwendet, das dreimal länger als Punktfahrdrahtseil verwendbar ist.
5. LASTBLOCK AUSGESTATTET MIT SICHERHEITSHEBEL
Der Lastblock ist zusätzlich zu einer Sicherheitsabdeckung mit einem Sicherungshebel (um ein Verrutschen des Seils zu verhindern) ausgestattet. Darüber hinaus gewährleistet der große Scheibendurchmesser eine längere Lebensdauer des Seils.
6.HAKEN MIT STANZEN NEU WIRD MITGELIEFERT
Die Stanzmarken sind praktisch, um die Hakenöffnung zu überprüfen, indem nur der Abstand zwischen ihnen gemessen wird.
7. INTEGRIERTES DRUCKTASTERKABEL
Das Druckknopfkabel und der Schutzdraht sind in einer einzigen Baugruppe integriert, so dass beim Einhaken des Schutzdrahts kein Drahtbruch mehr auftritt. Dieses Design gewährleistet auch eine einfache Drucktastenbedienung.
8. KUNSTSTOFFDRUCKTASTEN
Die Druckknöpfe aus Kunststoff sind leicht und einfach zu bedienen, ohne dass die Gefahr eines Stromschlags besteht.
9. MOTORISIERTER WAGEN
Der Verschleiß von Längsträger und Rädern ist vernachlässigbar. Das Hebezeug bewegt sich über Führungsrollen und flanschlose Räder, wodurch der Verschleiß des Längsträgers und der Räder erheblich reduziert wird.
Da eine Bremse vorhanden ist, ist der Trägheitshub gering, was die Positionierung der Last erleichtert.
Standard-Headroom-Typen und Low-Headroom-Typen können häufig verwendet werden.
10. STEUERKASTEN
Doppelendschalter Wenn der Lastblock die obere Grenze erreicht hat, wird der Steuerkreis des elektromagnetischen Schalters ausgeschaltet und der Betrieb gestoppt. Sollte der Stromkreis kurzgeschlossen und der Lastblock weiter nach oben bewegt werden, wird der Motorhauptstromkreis abgeschaltet und das Hebezeug gestoppt.
Phasenumkehr-Verhinderungsvorrichtung Bei Phasenumkehr wird der Hauptstromkreis des Motors abgeschaltet, um Unfälle durch falsche Verdrahtung zu vermeiden.
11. MOTOR
Der Hubmotor ist mit einem Thermoschutz ausgestattet, der die Wärme der Motorspule erkennt und den Motor vor Verbrennungsschäden durch Überarbeitung schützt.
GETRIEBE-PRÜFFENSTERVisuelle Kontrollen der Zahnoberfläche des Getriebegehäuses und der Schmierungsbedingungen verbessern in gewissem Maße die Inspektionsgenauigkeit.
UNTERSETZUNGSGETRIEBE
Bei einem Fettschmiersystem wird das Fett beim Versand in die Getriebeeinheit eingefüllt, wodurch das Nachfüllen vor der Verwendung entfällt und die Betriebszeit verlängert wird. Die Bausteine ​​der Stirnräder (schräg 1NS Stufe) erleichtern die Wartungsinspektion.
ZUSATZBREMSEINHEITWird die Bremskraft der Hauptbremse reduziert, verhindert die Zusatzbremseinheit, ein neues System mit minimalem Schlag, das Absinken der Last. Zusammen mit den automatischen Bremsen bildet es einen doppelten Bremsmechanismus.
MOTORBLOCKJedes Hebezeug ist mit einem Motor ausgestattet, der dem Hebezeug ein optimales Anlaufdrehmoment bietet.
Durch den Einsatz von Kühlgebläsen und Hochleistungskugellagern kann der Isoliermotor der Klasse B harten Betriebsbedingungen standhalten. Der Hubmotor ist mit einem Thermoschutz ausgestattet, der die Wärme der Motorspule erfasst und den Motor vor Verbrennungsschäden durch zu häufige Startzeiten schützt.
StartzeitzählerAuf diesem Zähler wird die kumulierte Anzahl der Startzeiten angezeigt. Da an diesem Zähler die Gesamtzahl der Betätigungen der Teile bekannt ist, ist er für die Planung der Wartung und Beschaffung von Verschleißteilen wie Bremsen, elektromagnetischen Schaltern und Drahtseilen hilfreich.
Elektromagnetischer Schalter mit mechanischer Verriegelung
Für den elektromagnetischen Schalter ist eine mechanische Verriegelung vorgesehen, um Fehlfunktionen zu vermeiden
Klemmentyp AbdeckungDer Klemmkastendeckel erleichtert das Öffnen und Schließen
Bremseinheit
Die Bremse ist mit einer automatischen Nachstelleinrichtung ausgestattet, die das Bremsmoment automatisch proportional zum Belagabrieb anpasst. Herkömmliche Einstellungen der Bremse sind nicht erforderlich.
STAHLTROMMEL und -SCHEIBE
Die Trommeln (2- und 4-strängige Modelle für 2 bis 5 Tonnen, außer bei Ultra-High-Lift-Hebezeugen) und Seilscheiben sind aus Stahlblech und die Rillen werden durch ein spezielles Pressverfahren bearbeitet, dies macht die Lebensdauer der Trommeln und Seilscheiben ungefähr dreimal länger als bestehende Gehäuse aus Metall (im Vergleich zu unseren Produkten)

Spezifikationen

Modell

1LF

2LF

3LF

5LF

7.5LF

10LF

15LF

20LF

Kapazität(t)

1

2

3

5

7,5

10

15

20

Hubhöhe(m)

6m | 12m

6m | 12m

6m | 12m

8m | 12m

8m | 12m

8m | 12m

8m | 12m

8m | 12m

Hissen

Hubgeschwindigkeit
m/min)

50Hz

11

6

7,5

6,7

6,7

5

2.5

2.5

60Hz

13

7

9

8

8

6

3

3

Leistung(kw)

50Hz

3

3

5.5

7,5

9

11

8*2

8*2

60Hz

3

3

5.5

7,5

9

11

8*2

8*2

Motor

Strom

6.44

6.44

12,8

15,6

19

22

16

18

Polzahl

4

4

4

4

4

4

4

4

Wagen

Verfahrgeschwindigkeit
m/min)

50Hz

11 | 21

11 | 21

11 | 21

11 | 21

11 | 21

11 | 21

11 | 21

11 | 21

60Hz

13 | 25

13 | 25

13 | 25

13 | 25

13 | 25

13 | 25

13 | 25

13 | 25

Leistung(kw)

50Hz

0,4

0,4

0,4

0,75

0,75

0,75*2

0,75*2

0,75*2

60Hz

0,4

0,4

0,4

0,75

0,75

0,75*2

0,75*2

0,75*2

Motor

Strom

1,5

1,5

1,5

2.2

2.2

2.2

2.2

2.2

Polzahl

4

4

4

4

4

4

4

4

Min.Kurvenradius(m)

1,5

1,8

2.0

3.0

Gerade

Gerade

Gerade

Gerade

Drahtseil

Anzahl der Stürze (Stück)

2

2

2

4

4

4

4

4

Komposition

6×(19)-B+FC

6×(37)-B+FC

6×(37)-B+FC

6×(37)-B+FC

6×(37)+FC

6×(37)+FC

6×(39)+1

6×(37)+1

Durchmesser (mm)

Ф8

12

14

12

14

15.5

20

20

Energieversorgung

220V--600V/3Phase/50Hz oder 60Hz

Steuerspannung

24V/36V/48V/110V


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns